Beli

  • 23.04.2019

RESERVIERT - wird nach Ostern geholt   Ich habe mein Frauchen verloren und weil dies noch nicht genug ist, hat man mich …

RESERVIERT - wird nach Ostern geholt

 

Ich habe mein Frauchen verloren und weil dies noch nicht genug ist, hat man mich auch von meiner langjährigen Kumpeline auf vier Samtpfoten getrennt - miau, miao! Ich sags euch ganz ehrlich - als ich im Tierheim an kam, hatte ich so furchtbare Angst, dass ich mich angepinkelt habe, ganz verrückt an die Glasfenster sprang, fauchte und ich gebs ja zu - ich war völlig ausser Rand und Band!

Gott sei Dank habe ich zu meinen Katzen Nannies gleich mal Vertrauen fassen können, sie sind auch total lieb und einfühlsam und haben mir gesagt, sie wissen genau was in mir vor geht! Bei soviel Verständnis habe ich mich dann gleich mal wohler gefühlt und mich streicheln lassen, denn eigentlich sind sie alle sehr lieb zu mir und tun ihr bestes, dass ich wieder in geordnete Verhältnisse komme.

Ich bin knappe 5 Jahre alt, von zarter Statur und stamme aus einer Wohnung. Ich glaube, dass ich mich mit anderen meiner Spezies anfreunden könnte, denn ich zwischen meiner Lebensgefährtin und mir war es bis dato immer eine Hass-Liebe. Sie hat mich immer ein wenig unterdrückt, ich gab stets klein bei, aber so ganz ohne ihr geht es halt doch nicht. Daher würde ich zu einem neuen Lebensabschnitt-Partner - so sagt ihr Zweibeiner doch? - nicht nein sagen.

Ich wurde jetzt auch schon sterilisiert - hätte ich mit 4 Jahren eigentlich schon sein müssen, ihr wisst ja - gesetzliche Kastrationspflicht für Katzen - aber das hat bis dato wohl niemanden interessiert. Gebt mir noch ein wenig Zeit, bis meine körperlichen Wunden - Sterilisation - abgeheilt sind, dann könnt ihr mich gerne besuchen kommen.

Update: Beli hat sich zu einer total verschmusten, lieben Katze entwickelt. Sie kann gerne in eine Wohnung aber auch als Freigänger gehalten werden.

zurück