Tango

  • 24.03.2020

RESERVIERT Geboren wurde ich im Winter 2017, irgendwo im niergendwo. Aufgewachsen auf der Straße, habe gelernt mich einzufügen in einen Rudel …

RESERVIERT

Geboren wurde ich im Winter 2017, irgendwo im niergendwo. Aufgewachsen auf der Straße, habe gelernt mich einzufügen in einen Rudel und jeden Tag aufs neue ums Überleben zu kämpfen. Dann wurde ich aufgelesen, in ein Tierheim gebracht, kultiviert - und nun schaut, was aus so einem "Straßenköter" wie mir geworden ist: ein ansehnlicher, eleganter und folgsamer Wegbegleiter an der Seite eines Zweibeiners.

Ich habe wirklich eine ganz besondere Fellzeichnung, unverkennbar meine "Sommersprossen" und "Tigerstreifen" am Kopf und an meinen Beinen. Ich bin ein sehr lieber und anhänglicher Freund des Menschen, und - ich bin sportlich. Überhaupt kann man mich als Wirbelwind bezeichnen, derzeit zumindest, aber ich kann euch vergewissern, dass, erstmal im neuen zu Hause,ich ganz schnell zur Ruhe komme. 

Verträglich bin ich eigentlich mit anderen, ja, ich denke schon, war ja auch jetzt mit einigen anderen im Zwinger und auch im Rudel habe ich gleich mal meinen Platz gefunden. Ich wäre auch mit einer Wohnung zufrieden, wenn man mit mir viel unternimmt, also, ein Garten wäre zwar schön, aber ich kann auch ohne leben.

Natürlich habe ich alle Impfungen, bin kastriert und unterm Strich - ein hübscher Bub!

 

zurück