Riesenscheckin Martha

  • 18.11.2019

"Ganz selten kommt so ein schöner Riesenschecke - noch dazu kohlrabenschwarz,ohne ein weißes Haar -ins Tierheim" sagte man mir, als …

"Ganz selten kommt so ein schöner Riesenschecke - noch dazu kohlrabenschwarz,ohne ein weißes Haar -ins Tierheim" sagte man mir, als ich in einer Schachtel und gerettet aus miesen Verhältnissen und dem Kochtopf entkommen,  im Tierheim abgegeben wurde.

Ich habe stets in klitzekleinen Käfigen leben müssen, in diesen 5 m2 fühle ich mich richtig verloren, so viel Platz für mich ganz alleine, da freut sich mein Hasenherz. Ich weiß nicht, wann ich auf die Welt kam, aber ich glaube, solange ists noch nicht her. Bis jetzt habe ich meinesgleichen auch noch nicht kennen lernen dürfen, kannte nur Einzelhaft und habe auch jetzt meinen Stall für mich alleine. Demnächst sollte ich kastriert werden und dann wäre es schön, wenn ich noch vor Weihnachten ein neues Daheim finden würde. Ich bin sehr zutraulich und liebe Hasenliebhaber, bestimmt wisst ihr auch, dass ich auch in einer Wohnung leben kann, ich gehe auf auf ein Katzenklo und so über den Winter ein warmes zu Hausee haben - da sage ich nicht nein. Im Sommer mag ich natürlich viel Grün um mich haben, das versteht sich von selbst.

zurück