Lordi

  • 16.10.2020

Hallo ihr da, ich bin einer von den jungen Wilden, jene, die die Welt verbessern wollen, ja, so einer bin …

Hallo ihr da, ich bin einer von den jungen Wilden, jene, die die Welt verbessern wollen, ja, so einer bin ich, getarnt im rot weißen Pelzkleid! Bei meinem ersten Ausflug in die weite Welt habe ich mich bereits verlaufen - aber ich bin ja jung und wild, ich schaffe es, mich durchs Leben zu katapultiren. Leider habe ich die Rechnung nicht mit aufmerksamen Tierliebhabern gemacht, die ja gerade auf der Lauer liegen, nach solchen Jungspunten wie mir! Zugegeben, ich war unvorsichtig, habe mich auf der Straße rum getrieben und ganz ehrlich - hatte ich je ein zu Hause, indem man sich um mich kümmerte? Je mehr ich darüber nachdenke, umso mehr komme ich zum Entschluß - NEIN!

Ich sitze bereits eine Woche im Tierheim und keiner hat nach mir gesucht, nachgefragt oder eine Vermißten Anzeige aufgegeben. Ehrlich gesagt - jetzt kommt der Winter, ich bin noch keine 6 Monate alt, hier habe ich Futter und ein warmes Nest, ich wurde  von meinen Flöhen und Ohrmilben befreit - Katzenherz was willst du mehr? Und so Draufgänger wie ich einer bin -die habens nicht schwer eine Bleibe zu finden! Ich bin guter Dinge - bin mittlerweile geimpft und gechipt und das Los wird für mich entscheiden, welcher der Bestplätze das Rennen um mich gewinnt!

zurück