die ersten Katzenbabies

  • 06.05.2019

Im Tierheim Hallein haben wir gehört, wir seien heuer die ersten Katzenbabies, die sich um ein künftiges zu Hause umschauen …

Im Tierheim Hallein haben wir gehört, wir seien heuer die ersten Katzenbabies, die sich um ein künftiges zu Hause umschauen müssen. Das heißt, wir haben wohl gute Chancen, dass sich gleich jemand in uns verliebt.

Wir, das sind auf jeden Fall Kitty und Kitta, die beiden Glückskatzen. Bei unseren Geschwistern, die beide grau- weiß getigert sind, hat sich noch niemand  wirklich sagen getraut, ob Brüderchen oder Schwesterherz, aber ist ja sowieso egal, wir lieben uns alle ganz toll, tapsen einander im Gesicht herum und fallen noch etwas tollpatschig übereinander her. Wir sind ja erst drei Wochen alt und können frühestens Mitte Mai besichtigt werden, bis dahin sind wir nämlich noch privat bei unserer Mama. Erst wenn wir selber ordentlich fressen können, kommen wir ins Tierheim, bis dahin hat Mama noch wachend die Pfote über uns.

Und weil wir so unzertrennlich sind, werden wir auch nur paarweise hergegeben - ist sowieso schon traurig genug, wenn jeder seinen eigenen Weg gehen muss, aber Mama sagt, dass sei so im Leben.

Gerne könnt ihr euch aber bereits jetzt schon um uns bewerben und ganz bestimmt weiß die Katzentante im Tierheim bald, ob wir noch Brüder haben und ob wir ein quirliger Haufen Mädchen sind.

zurück