DEAH - DieEtwasAndereHundeschule

  • 14.02.2020

Im September 2020 starten wir mit der zweiten  Staffel unserer Ausbildung zum DEAH Hundetrainer (DieEtwasAndereHundeschule) im Tierheim Hallein! Die Absolventen des …

Im September 2020 starten wir mit der zweiten  Staffel unserer Ausbildung zum DEAH Hundetrainer (DieEtwasAndereHundeschule) im Tierheim Hallein!

Die Absolventen des ersten Kurses verlassen mit bestandener Prüfung im August dieses Jahres den Ausbildungs Lehrgang und stehen somit als Hundetrainer für alle Fragen rund um den Hund zur Verfügung. Eine Kontaktliste wird


Beginn: 12. September 2020, 08:30 Uhr
Kursort: im Tierheim Hallein
Dauer: 12 Monate
Kursstunden gesamt: ca 180 Stunden
Beschränkte Teilnehmerzahl: max. 10 Personen!

Der Kurs findet in 9 Wochenendeinheiten (ganztägig, Samstag und Sonntag 1x pro Monat) und in weiteren kleineren Praxiseinheiten statt, die so eingeteilt werden, dass sie auch berufsbegleitend gut möglich sind.

Kosten: € 2650,-- (kann auch in Raten bezahlt werden. Anzahlung € 500)
Lizenzgebühr: € 150 / Jahr
(diese jedoch nur, wenn ihr weiterhin in unserem Team arbeiten wollt. Ihr könnt auch unabhängig von uns arbeiten!)

Kursleitung: Veronika Pirnbacher
Gastreferenten:
Dr. Andreas Zohmann, Tierarzt, Gangbildanalyse und Schmerzgeschehen
sowie weitere Referenten, welche wir noch bekannt geben

Jeder Teilnehmer absolviert eine Abschlussprüfung in Theorie und Praxis und erhält nach positivem Abschluss ein Zertifikat über die Ausbildung und die bestandene Prüfung. Eine Anwesenheitspflicht von 90% der Kursdauer (162 Stunden) ist Voraussetzung für den Erhalt des Zertifikats.

 

Unsere Phylosophie

Wir sind der Auffassung, dass wir Tierschutz am besten betreiben können, wenn wir Hundetrainer ausbilden, welche mit genügend Fachwissen und Praxis ausgestattet sind, vor allem aber mit Empathie. Der Respekt und die Liebe zum Tier werden bei uns - so wie man es sich von einem Tierschutzverein erwartet - ganz groß geschrieben.

Wenn ihr also Teil eines Teams werdet wollt, welches miteinander und nicht gegeneinander arbeitet, wenn ihr euch Fachwissen aneignen, vor allem aber das praxisnahe Arbeiten mit unseren Tierheimhunden erleben wollt, dann meldet euch bitte per Mail an mich  (dieEtwasAndereHundeschule@gmx.at) oder an das Tierheim Hallein (tierschutzvereinhallein@hotmail.com)

Nach Abschluss der Trainerausbildung seid ihr befähigt, Hunden den Grundgehorsam beizubringen, Welpenspielgruppen zu führen, Problemverhalten bei Hund und Mensch zu erkennen, einzuschätzen und Lösungswege zu erarbeiten.

Unser Ziel ist es,sie zu einem kompetenten Ansprechpartner in Sachen "Hund" auszubilden, der mit Feingefühl, Verständnis für Zwei- und Vierbeiner und Liebe zu diesem Beruf die Welt der Hundetrainer bereichtert. Zugleich dient unsere Ausbildung als fachliche Grundlage für die Prüfung zum "tierschutzqualifizierten Hundetrainer", das derzeit einzige staatliche Gütesiegel !

Zugelassen werden nur Personen, welche von aversiven Trainingsmethoden Abstand nehmen!

zurück