Mork

  • 23.10.2021

Zusammen mit meiner Schwester Mindi wurde ich aufgefunden, mit 8 Wochen, alleine an der Straße liegend. Unsere Mama dürfte von …

Zusammen mit meiner Schwester Mindi wurde ich aufgefunden, mit 8 Wochen, alleine an der Straße liegend. Unsere Mama dürfte von einem Auto überfahren worden sein oder gar erschlagen, weil sie immer wieder Nachwuchs bekam - ich weiß es nicht. Der Hundefänger brachte mich in die nahegelegene Tötung in Dombovar, wo man mich mal auffütterte und tierärztlich durchcheckte. Nachdem alles gut war, kam ich in die Vermittlung.

Der Verein Nothilfe für Hunde hat uns gleich mal reserviert, mich und meine Schwester und ganz schnell in das Halleiner Tierheim gebracht. Wir sollten zwei ganz eigenwillig gefärbte Magyar Viszla Mix Welpen sein, mit wirklich  auffallender Fellfarbe. Zudem sind wir verspielt wie eben Welpen so sind, zutraulich aber eurer Welt noch nicht gewachsen. Alles ist neu für uns, alles, jede Türe, jeder Bodenbelag - wir sind wirklich wie von einem anderen Stern.

Rassebedingt haben wir natürlich eine wunderschöne Nase zum Schnüffeln, also sollten wir jemals Fährte suchen dürfen - da sind wir Weltmeister, Mindi ebenso wie ich. Und da wir sehr groß werden und viel Bewegung brauchen, wäre so ein Suchspiel am Boden schon ganz toll!

Wir, ich,  suche daher liebevolle Hände, geduldige Menschen und Zweibeiner, die sich für mich und meinen Bruder Zeit nehmen. Ich hoffe, ihr könnt uns diesen Wunsch erfüllen. Wenn ja, dann meldet euch gerne im Tierheim Hallein, wir sind bereit für einen Neustart mit euch an unserer Seite!

Ich bin geimpft und gechipt.

zurück