Madame

  • 23.03.2020

Was nützt es mir nur schön zu sein? - hier eingesperrt, unter 5 andern Stubentiger, die ich nicht kenne …

Was nützt es mir nur schön zu sein? - hier eingesperrt, unter 5 andern Stubentiger, die ich nicht kenne und nicht mag? Dass ich da fauche und wild um mich schlage, ist ja wohl legitim, wenngleich ich sonst eine verschmuste und ausgeglichene Kätzin bin.

Ich hatte bis dato ein Heim, ein Haus mit Garten und eine Familie, aber plötzlich glaubte man, ich könnte dem 3monatigen Nachwuchs gefährlich werden - blablabla - nicht mehr haben wollte man mich, BabyBlues oder wie es so heißt, abgeben wollte man mich, weil wahrscheinlich überfordert! Immer das gleiche mit euch Zweibeinern - kaum ändert sich etwas an eurer Familiensituation - müssen wir Vierbeiner es büßen.

Ich hoffe nur, dass ich es jetzt bald besser erwische, denn hier, mit all den anderen Samtpfoten bin ich nicht glücklich, da muss ich schnellstens raus. Ich bin eine Schönheit, sehe aus wie gemalen, leuchtende Fellfarben habe ich, wie selten eine Mieze. Auch mein Name paßte zu mir - ein wenig Diva bin ich schon auch, darf ich auch !

Ich bin geimpft und kastriert und mit meinen erst 5 Jahren habe ich gute Chancen auf ein neues Daheim.

Update: Madame läßt sich derzeit nicht gerne hoch heben, obwohl sie eine total verschmuste Katze ist, die es liebt, gestreichelt zu werden.

zurück