Foltos

  • 14.01.2020

Foltos ist ein liebenswerter, unkomplizierter Hund, immer lustig und gut drauf ! Etwas gut im Futter stehe ich, ich, Foltos, 7 …

Foltos ist ein liebenswerter, unkomplizierter Hund, immer lustig und gut drauf !

Etwas gut im Futter stehe ich, ich, Foltos, 7 Jahre jung und schon einiges im Leben kennen gelernt. Aber es ist ja auch kein Wunder wenn man so viel Fett ansetzt, nur minderwertiges Futter und 1 mal pro Tag für 15 Minuten Bewegung! Aber so ist es nunmal in einer Tötungsstation, wo ich ja gerade sitze und sitze und warte und warte.

Mein altes Herrchen hat der liebe Gott zu sich geholt und die Familie hatte leider keinen Platz mehr für mich. Ich, der ihnen 7 Jahre treu zur Seite stand, bellte, wenn sich jemand in meines Herrchens Haus schlich, Katzen verjagte und Hühner beschützte. Ja, dann plötzlich hatte in eurer Wegwerfgesellschaft niemand mehr an mir Interesse. Also - ab in die Tötung!

Dabei bin ich dem Menschen total zugetan, bin in der Blüte meines Lebens, aktiv und verspielt und ich soll hier keine Chance mehr haben, ein Leben außerhalb von Gitterstäben zu kriegen? Das darf es nicht sein - ich möchte weiter leben, möchte treu zu meinem Herrn stehen, möchte eine Aufgabe finden - zusammen mit einem Zweibeiner.

Update: Foltos ist ein ausgesprochen lieber Kerl und wir fragen uns, warum er noch immer bei uns im Zwinger sitzt. Er ist so ein fröhlicher Hund, der anfänglich aus Freude am Tag bellt, wenn er spazieren gehen darf, der Kinder jeglichen Alters über alles liebt, der verschmust ist  und immer nur Pfötchen geben will.

Er verträgt sich gut mit weiblicher Anwesenheit, bei Rüden entscheidet die Sympathie, läßt sich aus jeder Situation spielend heraus holen, kurz gesagt - sein Bellen versprüht viel heiße Luft, die sich alsbald in nichts auflöst.

 

 

 

zurück