Maxi Hunde Tierschutzverein Hallein

Rio








 

Ein ganz ein außergewöhnlicher Hund, ein Traumhund, soll ich sein - wer auch immer meine Eltern waren - sie haben es gut gemacht! Meine Beine sind lang und schlank wie bei einem Läufer, mein Fell ist eher struppelig und rauhhaarig und meine Augen lassen jede Hundedame dahin schmelzen. Ich bin sehr menschenlieb, ja fast wie ein Schatten klebe ich an meinen Zweibeinern,bin ausgeglichen und eigentlich bringt mich weder Zwei- noch Vierbeiner aus der Ruhe.

Mit meinen 5 Jahren - übrigens fühle ich mich noch nicht so alt, was ja auch kein Alter ist - habe ich schon einiges an Lebensweisheit auf meine Schultern gepackt, weiß sich den Zweibeinern gegenüber zu benehmen und sie glücklich zu machen. Umso schmerzlicher ist es für mich hier im goldenen Käfig zu sitzen und zu warten, bis endlich jemand auf mich aufmerksam wir. Ich würde so gerne  meinen Zweibeiner beim  Joggen und Rad fahren begleiten und ihm Abends zu Füßen liegen und dies vielleicht noch vor Frühlingsbeginn, dass wäre ja phänomenal !! Ich gehe brav an der Leine, fresse euch ob meiner Größe auch nicht arm und überhaupt - irgend Jemand da draussen muss doch auf mich warten ???

 

Ich bin kastriert und gechipt, habe einen EU Pass mit allen Impfungen, die man sich vorstellen kann.

Update: Rio mag keine Katzen ! dafür ist er anderen Hunden absolut gleichgültig, sehr ausgeglichen und anhänglich


Bosko







Man nennt mich Bosko und ich komme aus dem Ausland, genauer gesagt aus Ungarn. Dort habe ich wie viele andere meiner Rasse die Freiheit genossen, über Felder und durch Dörfer zu ziehen, habe schon viel gesehen, aber so richtig zu hause und wohl gefühlt habe ich mich auf weiter Flur gar nicht. Immer in der Angst leben, doch eines Tages dem Hundefänger in die Schlinge zu gehen,da kann man nächtens kein Auge zu tun.

Eines Tages hat mich aber dennoch ein Zweibeiner erwischt - aber Gott sei Dank nicht in die Tötung, sondern in ein Tierheim gebracht. Weil ich ein richtig lieber und verschmuster, noch junger, nicht mal 2 Jahre alter Hund bin, hat man dort beschlossen mich nach Ö zu vermitteln, denn in D dürfen Hunde wie ich, die einen kupierten Schwanz haben, nicht einreisen. Da ist Nothilfe für Hunde wieder mal eingesprungen und hat mich in das Tierheim nach Hallein gebracht. Ich gehe schon super gut an der Leine und vertrage mich auch ausgezeichnet mit anderen Hunden. Ich bin geimpft und gechipt und würde ich heuer noch jemand aus dem Tierheim adoptieren, wäre dies wie Weihnachten und Ostern und mein Geburtstag zusammen - so glücklich wäre ich.

Update: Bosko wurde heute, 18.1.19 kastriert, es geht ihm gut und er wartet auf seine neuen Zweibeiner


 

Somi












Ja, liebe Menschenkinder, schaut nur hin -so wird mit uns Vierbeinern umgegangen und niemand fühlt sich verantwortlich, es ist doch wohl das einfachste, einfach weg zu schauen, aber Mut kann man nicht kaufen - Mut hat man !- so heißt es doch bei euch?

Bei mir hat es lange gedauert, bis mich jemand mit meinen vier Welpen im Alter von 3 Wochen aufgesammelt hatte und den Mut und das nötige Mitleid aufbrachte, mich in das Tierheim nach Mohacs zu bringen. Meine Kleinen haben mich ausgesaugt, aber welche Mutter würde nicht den letzten Tropfen Milch ihrem Nachwuchs geben, auch wenn sie dabei auf der Strecke bleibt?

Update: 5.10.2018

Liebe Zweibeiner - ihr habt mit das Leben gerettet! Im letzten Augenblick kam für mich die Nachricht, man will mich nicht zurück lassen und ich durfte mit meinen Kindern mit reisen. Ich bin überglücklich, nicht an einer Kette enden zu müssen. Auch habe ich in den letzten beiden Monaten an Gewicht zugelegt, habe fast schon eine Model Figur, ein bischen fehlt noch.                                                                                              Ich bin ein "Kampfschmuser" wie er im Buche steht, total lieb und verschmust, anhänglich und nicht zu Unrecht heißt meine Spezies in Amerika auch Nanny Hunde! Ich bin verträglich und aufmerksam, lediglich mit den pelzigen Samtpfoten, diesen Mäusejägern habe ich es nicht so. Die sollten mir lieber ferne bleiben. Ich bin bereits sterilisiert und geimpft, habe einen blauen EU Pass und möchte gerne umziehen.

PS: die klassische Schönheit werdet ihr in mir nicht finden, aber wie sagt schon der kleine Prinz? "Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar"!

Update: 7.11.2018

Somi ist eine Zuckermaus wie sie im Buche steht! Zweibeiner, die die Liebe zu der Rasse AmStaff entdeckt haben, sollten auf diese Hündin nicht vergessen. Somi ist  sehr, sehr anhänglich und auf den Menschen fixiert und ein überhaus toller Hund.


Trotzdem sind Kenner dieser Rasse gesucht, sie ist kein Anfängerhund und sollte unbedingt von einem Hundetrainer(in) begleitet werden. Sie ist sehr impulsiv und man muss wissen, wie sie herunter zu holen ist.

 

 


Unsere Hunde

 



Welpengruppe

Unsere Tierheim- bzw. Vergabehunde sind fast immer verträglich mit ihren vierbeinigen Kollegen, im Rudel dürfen sie - je nach Wetterlage - nach Lust und Laune das 3000 m2 große Areal erkunden. Damit sie die Welt aus ihren Augen kennen lernen können, stellen wir abwechslungsweise diverse Geräte wie Schubkarren, Mülltonnen oder Plastikplanen auf, auch Hundetunnels - so werden sie spielerisch an Unbekanntes herangeführt. Immer dabei ein souveräner Vierpfoter, an denen sie sich anlehnen und lernen können.Nach 2 Stunden Spielen, Rankeln und Raufen hört man kaum mal einen Mucks aus den Zwingern - es wird geschlafen und erholt für den nächsten Gang !

Pensionshunde dürfen hier gerne dazu stoßen - sofern es der Tierbesitzer so haben will - denn das Wohl ihrer Vierbeiner steht bei uns an erster Stelle. Auch für Hunde, welche Unverträglichkeit gegenüber anderen zeigen, haben wir eine Lösung - sie dürfen einzeln oder in kleineren Gruppen ihr "Unwesen" treiben.


 

Luna






RESERVIERT

Als ich das erste Mal im Halleiner Tierheim landete, weil mein Frauchen krank wurde, hätte man mich klonen müssen, soviele Anwärter hatte ich  da. Ich fand eine Familie, von der man glaubte, das dort meine Zukunft liegt und ich hatte alsbald dicke Freundschaft mit dem 13jährigen Jungen geschlossen. Leider hat meine jetztige Familie wieder eine Menge Probleme geglicher Art und weil man sich mit mir überfordert fühlte, mußte ich nach  8 Monaten wieder das Feld räumen.

So, liebe Zweibeiner, damit ihr es nun wirklich ernst nehmt mit mir - da wo ich jetzt hin komme, bringte mich keiner mehr weg - ich bin ja kein Wanderpokal! Ich bin erst 1,5 Jahre alt und ein ausgesprochenes liebes Wesen. Irrsinnig  verschmust und verspielt, mit anderen Hunden verträglich, keine Zicke, nein, ganz und gar nicht, bin fast ein wenig Windhund mit viel Ausdauer und Bewegungsdrang.

Ich suche viel Liebe und Zeit für mich, gerne können auch Kinder im Hause sein, ja, vielmehr - es müssen Kinder das sein - wer würde sonst so hartnäckig mit mir spielen?

Ich bin sterilisiert, geimpft und gechipt und habe einen EU Pass.


Petro


z

Können Menschen wirklich so grausam sein und ihre Vierbeiner sich selbst überlassen? - Ja,sie können ! So geschehen mit mir, Petro, ausgesetzt in einem Wald. Ihr braucht nicht glauben, dass man mich neben einer befahrenen Straße an einen Baum gehangen hat, nein, einige hundert Meter im dichten Wald hat man mich mit einem Strick von 2 m Länge an eine Eicihe gebunden. Spaziergänger hatten mich gefunden, weil sie meinem Jaulen und Bellen nachgegangen waren.

Sie brachten mich in das dortige Tierheim nach Szeged, ich wurde wieder aufgefüttert und man kam zu der Annahme, dass ich ein ganz passabler und menschenorientierter Hund bin. Und das ist auch gut so, denn es stimmt wirklich. Ich bin so etwas, wie ein Riesenbaby, bin schon sehr groß, obwohl ich alle Ansätze eines schokobraunen Magyar Viszlas habe. Ich bin absolut verträglich mit anderen Hunden und wie ihr auf dem Video sehen könnt, bin auch sehr anhänglich und verschmust. Ach ja - ich wurde auf ca. 7 Jahre geschätzt und da ich mich bereits im besten Hundealter befinde, würde ich gerne in Ö noch einmal von vorne anfangen und meine Vergangenheit vergessen können.

Ich bin natürlich kastriert, entwurmt und geimpft. Meine Reisedokumente liegen bereit.


 

Kiara




VERMITTLUNGSHILFE - Hund ist beim Besitzer, Anrufe bitte unter 06767363994

Ich bin ein prachtvolles, wunderhübsches Tier, eine kleine oder vielmehr große Diva, die alles bringt, was man von einer reinrassign CaneCorso Hündin mit einem Jahr erwarten darf - und das ohne Pedigree!! - Reinrassig ist reinrassig, mit oder ohne Papiere, wenn jemand die überhaupt haben will.

Ich lebe derzeit in einem Hunderudel mit zwei American Staffordshire, tolle Burschen sag ich euch, zum Spielen in weiter Flur ein Geschenk, die halten auch mal was aus, wenn ich mich mit meinen Kilos drauf werfe. Aber - als Mädchen darf man die beiden nicht aufkommen lassen, ich bin diejenige, die sagt wos lang geht, Jungs! - Leider ist mir mein Selbstbewußtsein jetzt zum Verhängnis geworden, einer der beiden Gringos wollte  es sich doch tatsächlich mit mir anlegen, das hat sein Ego wohl nicht ausgehalten, dass ich mich über ihn stellte ! Zugegeben, es war nicht richtig ihm pausenlos unterzubuttern, jetzt verstehe ich es auch was mir Frauchen immer beibringen wollte - aber jetzt ist es zu spät. Frauchen sagte, bevor es wirklich mal kracht in den vier Wänden, muss ich, da zum Schluss gekommen, das Feld räumen.

Fragt mich bitte nicht, wie oft ich mein Frauchen mit ihr hadern und weinen habe sehen, ich habs ihr auch unendlich schwer gemacht mit meinem liebevollen und treuen Charakter, verschmust und umgänglich wie ich bin, aber schweren Herzens muss sie jetzt den Schritt machen und mich in andere, verständnisvolle und erfahrene Hände abgeben.

Ich bin mit anderen Hunden verträglich - nur nicht in meinen vier Wänden, daher sucht Frauchen für mich auch eine Bleibe, wo ich die erste Geige spielen kann, keinen Nebenbuhler habe. Aber ansonsten gehe ich gerne spazieren mit vierbeinigen Kollegen, ich reagiere auf Blickkontakt und kann das Hunde Einmaleins auswendig - da gibts nix zu meckern. Ich bin geimpft und gechipt und habe einen EU Pass

 


Paco




VERMITTLUNGSHILFE Hund ist noch beim Besitzer Auskunft unter 06502812969

Für Liebhaber meiner Rasse bin ich ein Lotto 6er - vorausgesetzt sie kennen meine Spezies, haben Zeit und Interesse mit mir zu arbeiten und mir auch einen Platz in ihrer Welt zu geben. Ich bin Paco, bin fast ein Christkind geworden - geboren am 11.12.2015 und darf mich zur Rasse der Australian Shepards zählen. Ich bin gechipt und geimpft,bin gesund und eigentlich für das Leben bereit.

Da wo ich bis jetzt leben durfte hat es mir an nichts gefehlt, ich fühlte mich auch sauwohl in meinen vier Wänden. Leider hat man mir meine Umwelt nie so wirklich nahe bringen können und da ich ein stressanfälliger Typ bin und ich mit Autoverkehr, Trubel und Kinder sehr wenig Freude habe gehe ich jetzt auf Herbergsuche - die Zeit ist ja günstig - und hoffe auf Menschen zu treffen, die sich mit meiner Rasse gut auskennen und schon einiges an Hundeerfahrung am Buckel haben.

Da ich wie jeder meiner Rasse sehr intelligent bin, unbedingt eine Aufgabe im Leben brauche, sollen sich wirklich nur Zweibeiner melden, die meiner Zukunft gerecht werden. Ich weiß, dass mein Äußeres sehr verführerisch ist, aber mein Lebensweg liegt ganz bestimmt an der Seite jener, die es schätzen, dass ich noch ein Rohdiamant bin und die es schaffen, mein Potential in die richtigen Bahnen zu lenken.

Wenn ihr euch für mich interessiert - ich lebe derzeit noch in Bischofshofen und gerne könnt ihr über meine Hundetrainerin Veronika Pirnbacher mehr über mich erfahren.

 


 

Susi und Füles



Unsere beiden Sorgenkinder - Susi und Füles - sind leider aufgrund ihrer unvorhergesehenen Beissattacken nicht mehr vermittelbar.

Susi stammt aus dem Haushalt einer verstorbenen Hundebesitzerin, die es leider verabsäumt hatte, mit dem Hund auch mal spazieren zu gehen und ihr das Leben außerhalb des Gartens zu zeigen. Susi war nur an ihr Frauchen gewöhnt und nach ihrem Tod hat sie niemand der Hinterbliebenen übernehmen können.

Füles stammt aus Ungarn, lebte 1 Jahr alleine in einem aufgelassenem Haus und wurde vom Nachbarn lediglich gefüttert. Irgendwann wurde das zuviel und er kam ins Tierheim nach Mohacs. Wir haben ihn zu uns genommen, weil er keinerlei Zeichen von Aggression zeigte. Als wir ihn jedoch vermittelt wußten, entwickelte er bereits nach zwei Wochen einen Verteidigunswahn, dass sich nicht mal mehr das Herrchen seiner Frau nähern konnte.

Wir haben eingesehen, dass wir beide nicht guten Glaubens an neue Besitzer weiter geben können. Die beiden teilen sich mittlerweile einen Zwinger zusammen und geben ein ganz zufriedenes Pörchen ab. Die ehemaligen Interessenten von Füles haben die Patenschaft für beide übernommen, kommen täglich um mit ihnen eineinhalb Stunden spazieren zu gehen und tun ihr Möglichstes, dass es den beiden gut geht.

Wir glauben, dies ist in diesem Fall eine ideale Lösung und sie werden wohl bei uns ihren Lebensabend verbringen.

Susi und Füles bedanken sich auf diesem Weg bei ihren treuen Gassi Gehern - der Familie Fischer aus Puch. Seit Jahren werden die beiden fast täglich ausgeführt und verwöhnt. Liebe Familie Fischer - ein großes DANKE !!! - auch für ihre regelmäßig eintreffende  finanzielle Unterstützung für die beiden !


 


2
  


Tierschutzverein Hallein • An der Sandriese 1 • 5400 Hallein
T: +43 6245 73973tierschutzvereinhallein (at) hotmail.com